NovaLab GmbH
Brunsbütteler Damm 446
13591 Berlin

Phone: +49 (0) 30.36 403 36 11
Fax: +49 (0) 30.36 403 36 28
E-mail: info@novalab-gmbh.de

Novalab GmbH - Laborarmaturen & Gartenarmaturen

Zuverlässige Hilfe im Notfall

Im „Falle eines Falles“ ist die zuverlässige, sofortige und vorschriftsgemäße Wasserabgabe einer Sicherheitsnotdusche unverzichtbar. Diese elementaren Anforderungen sind selbstverständlich Grundlage der Entwicklung der NovaLab-Sicherheitsnotduschen. Die bekannten mikrobiologischen Anforderungen an Produkte in Kontakt zu (Trink-)Wasser werden von uns berücksichtigt.

Wesentliche Produktmerkmale:

Zuverlässigkeit und Robustheit
• Notduschköpfe massiv aus Messing gefertigt und mit zusätzlicher Korrosionsschutzschicht versehen. Auch im Brandfall betriebssicher.

• Seit Jahren bewährte Ventiltechnik.

• Wasserführende Bauteile und Auslöse-Konstruktion aus korrosionsbeständigem Edelstahl bzw. Messing. Die Oberfläche ist hochwertig elektrostatisch pulverbeschichtet.

• Alle NovaLab-Sicherheitsnotduschen sind zur Verringerung des Missbrauchs-Risikos plombierbar.

Normen und Vorschriften: Kernanforderungen
NovaLab-Sicherheitsnotduschen erfüllen die Anforderungen der folgenden Normen und Vorschriften.

• DIN EN 15154 Teil 1 und 2: Sicherheitsnotduschen – Körper- bzw. Augenduschen
Die Norm stellt unter anderem Anforderungen an den Volumenstrom, die Wasserverteilung und das Absperrverhalten.

• TRGS 526: Technische Regeln für Gefahrstoffe
Die Technischen Regeln für Gefahrstoffe der Bundesanstalt für Arbeitsschutz und Arbeitsmedizin sind auf Laboratorien anzuwenden. Der Volumenstrom für Körperduschen ist mit min. 30 l/min vorgeschrieben.

• BGI/GUV-I 850-0: Sicheres Arbeiten in Laboratorien – Grundlagen und Handlungshilfen
Die Vorschrift der Deutschen gesetzlichen Unfallversicherung unter Federführung der Berufsgenossenschaft der chemischen Industrie ist als national geltendes Regelwerk gemäß DIN EN 15154 anzusehen. Danach ist ein Volumenstrom für Körperduschen von 30 l/min ausreichend und die Speisung über einen Rohrtrenner oder freien Auslauf zulässig.

Mikrobiologie und Trinkwasser
Um den wachsenden Anforderungen hinsichtlich des mikrobiologischen Verhaltens an Trinkwasserinstallationen Rechnung zu tragen, erfolgte die (Weiter-)Entwicklung der NovaLab-Sicherheitsnotduschen unter Berücksichtigung der einschlägigen Normen und Vorschriften (DIN, DVGW, VDE, etc.).

Konkret bedeutet dies:

• Kein Stagnationsvolumen auf der Abgangsseite durch komplette selbsttätige Entleerung des Duscharmes und
-durch eigens dafür entwickelte Geometrie- des Notduschkopfes.

• Weitestgehender Verzicht auf Kunststoffbauteile im Kontakt zum (Trink-)Wasser.

• Geringer Leitungsdurchmesser für die Anschlussleitung möglich.
Dadurch, dass NovaLab-Körperduschen den Mindestvolumenstrom von 30 l/min bei lediglich ca. 1 bar Fließdruck erreichen, können die Anschlussleitungen entsprechend klein dimensioniert werden. Damit leisten NovaLab-Körperduschen einen Beitrag zur Verringerung des (Stagnations-)Volumens in den Anschlussleitungen. Sind größere Volumenströme gewünscht, so sind Körperduschen, die ca. 60 l/min Wasser bei 1,5 bar Fließdruck abgeben, verfügbar.

• Alle NovaLab-Körperduschen können so ausgestattet werden, dass sie „durchschleifbar“, d. h. ohne separate Stichleitung betrieben werden können (auf Anfrage).

Weitere Planungs- und Betriebshinweise
• Von jedem Ort des Labors sollte eine Körperdusche innerhalb von höchstens 5 sek. zu erreichen sein.

• Eine Temperierung des Wassers auf Temperaturen oberhalb der Raumtemperatur ist wegen der Gefahr der Verkeimung nicht geeignet.

• Abstand von Schaltern und Steckdosen: Als Größe des Spritzbereiches sollte mindestens die Größe des Wasserkegels der Körperdusche für die benetzte Fläche nach DIN EN 15154 Teil 1 angenommen werden.

• Körper- und Augenduschen sind mindestens einmal monatlich auf Funktionsfähigkeit zu prüfen.

Gültigkeitshinweise

Abbildungen und Beschreibungen entsprechen dem technischen Stand zum Zeitpunkt der Veröffentlichung.
Eine Verbindlichkeit kann aus den Angaben nicht abgeleitet werden. Produktänderungen behalten wir uns vor.

Lieferungen erfolgen ausschließlich gemäß unseren Allgemeinen Verkaufs- und Lieferbedingungen.